49,00  inkl. MwSt.

Kategorie:

Saxofongurt Cebulla

  • Der Bereich der Nackenwirbel entscheidet oft über Nackenverspannung, schlechte Blutversorgung im Gehirn und rasche Ermüdung. Dieser Bereich bleibt beim Cebulla Sax-Strap frei.
  • Vier verschiedene Gurtlängen gewährleisten, dass die Halsschlagader (Aorta Carotis) nicht gedrückt wird. Der Gurt bleibt am Hals vorne offen.

Saxofongurt Cebulla
Das Außenmaterial besteht aus hochwertigem naturbelassenem Rindnappa-Leder, zweifarbig bei jedem Gurt. Für diejenigen, die den Gurt direkt auf der Haut tragen, empfehlt es sich aus hygienischen Gründen wegen der Schweißablagerungen ein Stofftaschentuch zwischen Gurt und Nacken zu legen.

Das Polster besteht aus einer Kautschuk gleichwertigen Zellstruktur mit einer Zellgröße von 0,136 mm³. Es sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung links und rechts neben den Nackenwirbeln.

Der Karabinerhaken in schwarz ist mit Glasfaser verstärkt. Der Metallverstellknopf wurde formgerecht der Fingerhaltung angepasst.
Sorgfältige Handarbeit bis ins kleinste Detail, fachkundige und kritische Beurteilung bei der Lederauswahl und ständige Überprüfung eines jeden einzelnen Produktes sorgen für die gleichbleibend hohe Qualität des Cebulla Gurtes.

Achten sie bitte darauf, dass bei der Anprobe der Metallverstellknopf für die Höheneinstellung so weit wie möglich unten liegt, also weg vom Hals, damit die Halsschlagader nicht eingeengt wird.

Größenauswahl:
S = small, geeignet für Altsaxophon bei Erwachsenen mit normal schlankem Halsnacken. Ein 185 cm großer Herr mit einem Körpergewicht von 75 kg hat z.B. beim Cebulla S-Gurt für Altsaxophon meistens noch Spielraum zum Verstellen des Gurtes.. Bei Kindern und Jugendlichen und für Damen wird ebenfalls der Cebulla S-Gurt empfohlen. Der S-Gurt eignet sich auch für das gebogene Sopransaxophon.

M = medium, geeignet für Tenorsaxophon / Sopransaxophon gerade Form oder Altsaxophon für Personen mit kräftigem Halsnacken. Auch für Baritonsaxofon reicht diese Größe oftmals aus.

L= large, geeignet für Tenor und Bariton. Speziell für Personen mit kräftigem Halsnacken.

XL= superlarge, besonders gut geeignet für die Bassklarinette.